Terroristen lügen nicht

Von Kai | 10. Juni 2008 in Terrorabwehr, Weltweit

Gut das die Transportation Security Administration endlich auf diese Idee gekommen ist: Bislang durfte man innerhalb der USA auch ohne sich auszuweisen fliegen, man wurde nur strenger durchsucht. Damit ist nun endlich Schluß! Wer sich weigert einen Ausweis zu zeigen und frech auf sein verbrieftes Recht dazu pocht, der wird nicht mehr mitgenommen. Wer allerdings sagt er hat seinen Ausweis vergesse oder liegengelassen oder verloren, der darf weiterhin mitfliegen.

To clarify: Passengers who refuse to show ID, citing a constitutional right to fly without ID will be refused passage beyond the checkpoints. Passengers who say they have left their ID at home, will be searched, and then permitted to board their flights.

Ein Glück das Terroristen nicht lügen und wirklich ihren Ausweis nicht zeigen wollen. Das macht uns alle sicherer.

Be Sociable, Share!

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

1 Leserbrief

  1. 10. Juni 2008 @ 08:15

    Terroristen lügen nicht | Terrorpeut…

    Gut das die Transportation Security Administration endlich auf diese Idee gekommen ist: Bislang durf…

    Eingereicht von Webnews.de

Leserbrief

Hinweis: Kommentare werden moderiert und erscheinen deshalb nicht sofort live.